Viele von uns haben schon etwas über Klangschalen gehört, haben vielleicht auch schon einmal eine Klangschale in der Hand gehalten, doch nur wenige wissen Näheres über diese klingenden Boten ferner Kulturen. Klangschalen begegnet man im gesamten Himalaja-Gebiet, sowie im gesamten südostasiatischen Kulturbereich wie China, Thailand und Japan.

Oft dienen sie der Meditation, ihr gezielter Ton soll innere Klarheit bringen. Sie ähneln Glocken, die von außen angespielt werden. Die Existenz von Klangschalen lässt sich soweit zurückverfolgen, wie Metalle vom Menschen verarbeitet werden. Dem Ton eine Form zu geben und die formende Wirkung des Tons für Harmonie und Gesundheit zu nutzen ist ein Urbedürfnis des Menschen.

Quelle: www.wellness-magazin.at/health/heilende-schwingung/

Go back